Umbau der Bahnbauwerke-Seite

Unter Bearbeitung

Hallo Bahnbauwerke – Freunde,

derzeit wird die Bahnbauwerke-Seite überarbeitet. Die bisherigen Fotos werden schrittweise neu eingestellt. Bitte habt etwas Geduld und Verständnis. Vielen Dank

05.06.13 Nach umfangreichen Tests habe ich mich für einer Hardware-Erweiterung entschieden. Diese ist bedeutend leistungsfähiger als die vorherige Lösung. Im Moment bin ich noch bei der Fein-Anpassung des Systems bevor es mit der Migration der bisherigen Daten weitergeht. Konkret teste ich Googles MOD_PAGESPEED für den Indianer (Apache-Webserver) und den APC-Cache für PHP. Diese beiden Module konnte ich vorher auf dem alten Server leider nicht aktivieren. Die Laufzeiten prüfe ich mit Seitenreport.de und PageSpeed Insight.

08.06.13

Die Tests sind weitgehend abgeschlossen. Damit kann ich den nächsten Schritt (Datenmigration) fortsetzen.

10.06.13

Derzeit teste ich noch bezüglich Geschwindigkeit und Sicherheit mit zwei Systemen.

15.06.13

Die Tests sind abgeschlossen.

 

Informationen bei Verspätung von Zügen bei der Bahn

Zugzielanzeiger der Deutschen Bahn

Da ich oft mit Zügen der Deutschen Bahn unterwegs bin, ist es mir schon passiert, dass ich, noch dazu vor dem Wochenende, wegen ausgefallenen oder verzögerten Zügen deutlich später am Wohnort ankam.

Das kann durchaus passieren und man muss eben damit leben. Allerdings erfahre ich es oft, dass die Informationen hierzu von der Bahn sehr spärlich, irritierend oder gar falsch sind. Wenn dann auf Grund von Verspätungen gleich zwei Takt-Züge zur gleichen Zeit ankommen, ist die Verwirrung am Bahnsteig perfekt. Das ist insofern nicht weiter kritisch, wenn beide Züge den gleichen Fahrtverlauf und gleiche Halte haben. Leider passiert es oft, dass die Lautsprecher-Ansager nicht alle Informationen haben bzw. die Reihenfolge der Züge sich erst noch entscheidet – nein – entschieden wird und das offensichtlich erst kurz vor Ankunft. Wenn sich dann aber noch die Wagenreihung geändert hat und am Zugzielanzeiger nur noch die Wagennummer mit dem entsprechenden Bereich ohne Wagenklasse angezeigt wird, erscheinen die nächsten Fragezeichen.

Mit Glück sagt die Mitarbeiterin der Bahn für die Ansagen die Position der Wagen für die Klassen noch durch. In dem Falle beginnt das Umsortieren der Fahrgäste am Bahnsteig. Jetzt kann es natürlich passieren, dass die Passagiere mit Platzkarte für den zweiten Zug dann doch gleich mit dem ersten Zug fahren wollten, dies aber nicht bedachten. Also waren unter Umständen die Plätze besetzt und sicher 5 Euro eine gute Spende. Wenn man Glück hat, ist der Zug dann (selten) vor dem Wochenende nicht allzu voll und man findet einen angenehmen Sitzplatz und kommt bald nach Hause.

Abhilfe gibt es aus meiner Sicht nicht – aber ich werde demnächst mal den Verspätungsalarm testen und berichten.

Bahnbauwerke Website-CMS (Content Management System)

wordpress_joomla_typo3

Derzeit bin ich am Austesten, welches CMS ich zukünftig verwende. Derzeit kann ich mich noch nicht für ein System entscheiden. Vielleicht werde ich auch alle drei CMS-Systeme parallel betreiben – also Joomla 2.5, Joomla 3 und WordPress. Auch kann ich noch nicht sagen, ob ich die alte Seite nach Joomla 3 und Joomgallery 3 (JUX) migriere oder einfach weiterhin nur noch als Blog unter J3 oder WP betreibe.

„Bahnbauwerke Website-CMS (Content Management System)“ weiterlesen

Männertag bei der Pressnitztalbahn

99 1715-4

Zum Männertag dachte ich mit meinen Kumpels, warum nicht mit der Presssnitztalbahn fahren. Das machten wir auch so. Mit dem Auto in Steinbach angekommen fuhren wir mit dem Bummelzug bis zum Endbahnhof Jöhstadt.

Die Lokomotive (99 1715-4) machte einen sehr gepflegten Eindruck. Besonders gefielen mir die gewienerten mechanischen Bauteile. Auf der Webseite der Pressnitztalbahn ist die Lok als „nicht betriebsfähig seit 7/2012 im Dampflokwerk Meiningen“ ausgeschrieben. An der Dampflok selbst habe ich die Aufschrift „Unt Mei 27.03.13“ erkannt. Die Schmalspurdampflok wurde 1927 in der Sächsischen Maschinenfabrik Richard Hartmann Chemnitz erbaut. Sie gehört zur Gattung der fünf stufig-gekuppelten Schmalspurlokomotiven, welche eine Spurweite von 750 mm hat.

„Männertag bei der Pressnitztalbahn“ weiterlesen