Wohnraumsteuerung mit FHEM

Wohnraumsteuerung fhem-logo

Ziel

Das Ergebnis wird eine Wohnraumsteuerung mit einem FHEM-Server unter Verwendung von MySensors-Bauteilen sein. Damit können dann Warnungen bei schlechter Raumluft, hoher Luftfeuchte oder beim Vergessen des Fensterschließens per Email gesendet werden.

Möglich ist auch die Steuerung der Warmwasserventile für die Fußbodenheizung mit elektrischen Aktoren, die eine wesentlich höhere Genauigkeit haben als herkömmliche Bimetall-Schalter. Alle Messwerte und Aktionen können in einem System vernetzt werden, was einer der größten Vorteile von FHEM zur Wohnraumsteuerung ist.

Eine Anwesenheitserkennung schaltet die Warmwasserzirkulationspumpe beim vorzeitigen Eintreffen zu Hause ein, damit man sofort warmes Wasser zum Waschen nutzen kann. Genauso lässt sich im umgekehrten Fall (bei Verlassen des Hauses) das zyklische Einschalten der Zirkulationspumpe verhindern um Energie zu sparen.

Vielleicht werde ich auch eine Alarmüberwachung einbauen. Außerdem könnte ich mir das selbsttätige Öffnen der Haustür bei Annäherung vorstellen. Zu einem späteren Zeitpunkt (bei notwendig werdenden Umbauarbeiten / Reparaturen) kann noch eine Rollladensteuerung umgesetzt werden.

Möglicherweise soll auch die Überwachung von Dachboden und Geräteraum erfolgen. Als weitere Idee kann die Feuchtigkeit im Boden überwacht werden, um ein notwendiges Bewässern nicht zu vergessen.

FHEM bedeutet „Freundliches Heizen und Energie messen“. Es handelt sich um eine Software die viele Sensoren und Aktoren verschiedenster Hersteller auswerten und steuern kann.

1. Teilprojekt Wohnraumüberwachung

Wohnraumsteuerung mit Sensoren unter Verwendung von

  • drahtloser Verbindung oder
  • Telefonverkabelung im Haus oder
  • Nutzung der bestehenden Verkabelung für die Rauchmelder
  • Mischung aus den drei Varianten

Die Sensoren zur Luftgüte benötigen einen Strom von 100 mA für die Sensorheizung. Deshalb schließe ich hier den Batteriebetrieb schon einmal aus.

Sensoren:

  • Temperatur
  • Luftfeuchte
  • Rauch, Gas
  • Luftgüte

2. Teilprojekt Wohnraumsteuerung

  • Fußbodenheizung Thermostate mit Anbindung an FHEM –> Vitodens
  • Schaltaktoren zB. für Beleuchtung
  • Alarm bei offenen Fenstern oder gravierender Änderung der Raumluft

Das bestehende Rauchmeldersystem bleibt zur Sicherheit unverändert.

3. Umsetzung

Derzeit sind die Sensoren und Bauteile in Anlieferung. Beginn der ersten Test zur Wohnraumsteuerung ist für Anfang November geplant.

Diskussion im Forum

Webseite zyklisch aktualisieren mit dem Apache Webserver – gleisnetze.de

Im Head-Tag wird der folgende Code abgelegt. Es handelt sich eigentlich um eine Weiterleitungsfunktion nach n-Sekunden (Beispiel oben). Unten sieht man den abgewandelten Aufruf des Seiten-Codes aller 30 Sekunden.

16.7.16: In weewx kann man es im Skins-Verzeichnis in der index.html.tmpl eintragen.

<meta http-equiv="refresh" content="5; url=http://www.neue-webseite.de">
<meta http-equiv="refresh" content="30;">